Funktionen und Einstellungen

Bitte beachtet, dass das Interface des Servers abhängig vom Betriebssystem und Browser eures Gerätes unterschiedlich aussehen kann. Alle folgenden Bilder wurden mit einem Android Smartphone erstellt.

Menü

Im Menü könnt ihr zwischen den Seiten des Servers navigieren. 


Control

Dies ist die Hauptseite des Servers.

  • Status - aktuelle Ereignisse
  • Temperature - Temperatur außen und innen
  • Water level - Infos bzgl. Wasserstand. LOW oder HIGH!
  • Uptime - vergangene Zeit seit dem letzten Neustart

Mit den Buttons UP, STOP und DOWN wird der Bierlift gesteuert.


Light

  • LED quantity - Anzahl der LEDs an eurem WS2812b Strip. Für die korrekte Arbeit bitte die genaue Anzahl definieren. Nach der Änderung dieses Wertes muss der Server neu gestartet werden indem ihr auf REBOOT klickt.
  • Effects - Wahl zwischen den Lichteffekten oder statischer Farbe. 
  • Reverse direction - ändert Richtung für richtungsabhängige Effekte.
  • Color - Lichtarbe für statische Farbe
  • Effect speed - Geschwindigkeit für Lichteffekte
  • Effect Parameter - Bestimmt die Anzahl der LEDs, die gleichzeitig leuchten, bei blinkenden Effekten
  • Backlight brightness - Leuchtstärke

Water

  • Use pump - Aktivieren/Deaktivieren des Wasserstandschalters und Benutzung der Pumpe.
  • Auto mode pump - Aktivieren/Deaktivieren vom automatischen Start der Pumpe wenn Wasserstand den Wert HIGH! hat.
  • Invert watersensor mode - Schaltmodus des Wassersensors ändern (neu seit v.2021.02.10a)
  • Pump shutdown delay - Zeitverzögerung zum Abschalten der Pumpe nach dem Statuswechsel von HIGH! zu LOW

Mit dem Button PUMP START/STOP kann die Pumpe manuell an- und ausgemacht werden.


Temperature

  • Enable temperatur measuring inside - Aktivieren/Deaktivieren der Temperaturmessung im Bierlift
  • Enable temperatur measuring outside - Aktivieren/Deaktivieren der Außentemperaturmessung
  • Swap temperature sensors volume - mit dieser Option können die Werte von Außen- und Innentemperatur getauscht werden, falls die Anzeigen von In und OUT auf der Hauptseite falsch zugeordnet sind.

Music

  • Use soundrtack - Aktivieren/Deaktivieren der Musik beim Hoch- bzw. Runterfahren
  • Soundtrack volume - Lautstärke
  • Equalizer - Equalizer  Normal, Pop, Rock, Jazz, Classic und Bass
  • Lifting sound - Soundnummer fürs Hochfahren
  • Descent sound - Soundnummer fürs Runterfahren

Mit den Buttons PLAY LIFTING, STOP und PLAY DESCENT kann man das Abspielen von gewählten Sounds starten/stoppen.


Blynk

Verbindung zum Blynk Server ist angedacht um den Bierlift auch von außerhalb eures Heimnetzwerkes steuern zu können. Diese Funktion wird z.B. für Alexa oder Siri Steuerung benötigt.

  • Use Blynk - Aktiviren/Deaktivieren der Synchronisation über Blynk Cloud
  • Blynk API key - Blynk Token

Beispiele für Blynk HTTP RESTful APIs:

  • Hochfahren - http://blynk-cloud.com:8080/deinBlynkToken/update/V0?value=1
  • Anhalten - http://blynk-cloud.com:8080/deinBlynkToken/update/V0?value=0
  • Runterfahren - http://blynk-cloud.com:8080/deinBlynkToken/update/V0?value=-1
  • Innentemperatur - http://blynk-cloud.com:8080/deinBlynkToken/get/V1
  • Außentemperatur - http://blynk-cloud.com:8080/deinBlynkToken/get/V4

 


Wireless remote (neu seit V.2021.06.03a)

  • Last code - der Code der zuletzt gedrückter Taste
  • Remote control 433MHz - aktiviert/deaktiviert Steuerung mit einer Fernbedienung
  • Remote button code - der Code der für die Steuerung gewählten Taste der Fernbedienung (muss manuell oder durch Copy/Paste vom Feld Last Code übernommen werden)

Steuerung mit einer Fernbedienung funktioniert analog zur Drucktaster Steuerung (siehe Ende des Kapitels)


WiFi

  • WiFi power - Signalstärke eures WLAN
  • WiFi mode - Verbindungsmodus. Access point (AP), Client (STA) und Access point + Client
  • Wait for connection no more - Zeit, in der ESP32 eine Verbindung zu eurem Heimnetzwerk aufzubauen versucht. Wenn dies nicht erfolgt, wird AP Modus gestartet.
  • WiFi name - Name eures Netzwerkes
  • WiFi password - Passwort eures Netzwerkes
  • Access point name - Name des Netzwerkes im AP Modus (Euer Nachbar wird sich wundern :-))
  • Acces point password - Password für den AP

Nach dem Speichern SAVE, wird der Server neu gestartet.


Movement

  • Ascent time - Zeitintervall für automatischen Stop beim Hochfahren.
  • Descent time - Zeitintervall für automatischen Stop beim Runterfahren. Auch für Musik und LED Beleuchtung.
  • Use movement sensor - Die Steuerung erkennt,  ob der Lift oben oder unten angekommen ist und schaltet Relais ab. In unterer Lage wird auch Musik und Licht ausgeschaltet. 
  • Enable high speed mode - aktiviert high speed mode. Unter Control werden zusätzliche Buttons eingeblendet. Achtung!  Schnelles Hochfahren funktioniert nicht beim voll beladenen Bierlift.
  • Invert speed control signal - tauscht schnelles und normales Fahren, falls die Buttons falschen Fahrmodus schalten.

Miscellaneous

  • Uptime - Vergangene Zeit sein dem letzten Start.
  • Device IP adress - IP Adresse des BierLift WebServers in eurem Heimnetzwerk.
  • Free RAM -  freier Speicher des ESP32.
  • FW - Version der Firmware.
  • Language - Auswahl der Sprache (neu seit v.2021.02.10a)
  • Adapt for old elektronic version Bierlift-Shield - wechselt zum Modus für die Bierlift Steuerung der ersten Generation.

Steuerung mit einem Drucktaster

  • 1 x drücken - Hoch-/ Runterfahren/ Stop
  • 2 x drücken - schnell Hoch-/oder Runterfahren (wenn Option Enable high speed mode aktiviert ist)
  • 3 x drücken - WiFi Modul von ESP32 wird neu gestartet
  • 5 x drücken - ESP32 wird neu gestartet
  • 10 x drücken - auf Werkseinstellungen zurücksetzen

 

Nach jedem Stop und anschließendem Start wird die Fahrtrichtung geändert.

 

Beispiel:

  • 1 x drücken - Bierlift fährt hoch
  • 1 x drücken - Bierlift hält an
  • 2 x drücken - Bierlift fährt schnell runter

hinterlasst eure Fragen und Anregungen im FAQ


Navigation