Wenn Tasten keinen Code senden

Wenn Tasten keinen Code senden

Falls die Tasten Deines 433 MHz Handsenders keinen oder gleichen Code senden, muss die Fernbedienung neu eingelernt werden. Die Codes kann man entweder von einer anderen Fernbedienung (z.B. von den Funksteckdosen) kopieren oder mithilfe vom ESP32 mit installiertem Bierlift WebServer und einem Sendermodul programmieren. In diesem Tutorial wird die zweite Möglichkeit beschrieben.

Vorbereitung

Löte eine Antenne an das Sendermodul WL102-341 an und verbinde das Modul an den ESP32 nach dem folgendem Anschlussplan.

Versorge den ESP32 Development Board mit Strom über Micro USB-Kabel und starte den Bierlift WebServer (aktuelle Version runterladen und installieren!).

Tippe im Adressfeld deines Browsers hinter dem IP des Webservers /rf ein und bestätige die Eingabe mit Enter. Die Gesamtadresse soll so ausehen IP_deines_Bierliftes/rf.

z.B. 192.168.178.166/rf

Das Fenster für die Senderprogrammierung wird geöffnet.

Prüfe, ob unter Device IP die richtige Adresse deines Webservers übernommen wurde.

Unter Transmitter data port wird GPIO PIN-Nummer eingegeben, an dem DATA Pin des Senders angeschlossen ist. In unserem Fall ist das PIN 25.

Unter Number of send packages wird die Anzahl zu sendenden Datenpakete definiert. Nach Bedarf kann die Zahl bis auf 100 erhöht werden.

Unter Button code tippe deinen Wunschcode für die erste Taste ein. Die Zahl darf maximal achtstellig sein.

Handsender in den Lernmodus versetzen

Bevor man den Handsender neu anlernt, muss er in den Lernmodus versetzt werden.

Drücke gleichzeitig Tasten A and B. Lasse die Taste B, wenn die LED der Fernbedienung 3 Mal geblinkt hat und drücke die Taste B drei Mal nacheinander. Der Handsender befindet sich jetzt im Lernmodus. (Es werden alle Codierungen der Handsendertasten gelöscht!)

Tasten anlernen

Beim Programmieren soll der Handsender sich in der Nähe des Sendermoduls WL102-341 befinden. Drücke die Taste A am Handsender und gleich danach die Schaltfläche Send im Browser. Der gewünschte Code wird nun gesendet.

Wenn die LED des Handsender schnell blinkt, wurde der Code erfolgreich eingespielt. Im Browser sollte folgende Meldung zu sehen sein.

Wiederhole den Vorgang für die restlichen Tasten mit anderen Zahlenkombinationen.

Im folgenden Video ist der gesamte Anlernvorgang zu sehen. Die Tasten C and D habe ich versehentlich mit dem gleichen Code programmiert.

Hey Siri, ich habe Durst!

Hey Siri, ich habe Durst!

Tutorial Siri Kurzbefehle

In diesem Tutorial wird beschrieben, wie ihr selbständig fünf Apple Kurzbefehle für die Bewegungssteuerung sowie Temperaturanfragen erstellt. Jeder Kurzbefehl wird aus zwei Aktionen bestehen:

  • Inhalte von URL abrufen
  • Text sprechen

Ich werdet viel schneller an das Ziel ankommen, indem ihr den ersten erstellten Befehl mehrfach dupliziert und entsprechend der benötigten Funktion anpasst.

Alle Screenshots für dieses Tutorial wurden mit einem iPhone 8 Softwareversion 15.2 erstellt.

Voraussetzungen für die Erstellung eigener Sprachanweisungen für den Bierlift

  • Bierlift
  • BierLiftOS mit Blynk IoT Verbindung
  • Apple Kurzbefehle App

Up

Erstellt euch in der Kurzbefehle-App einen neuen Kurzbefehl über das Plus rechts oben und benennt diesen nach Belieben. Zum Beispiel ich habe Durst.  Hier kann auch ein Symbol vergeben werden. Beachtet, dass ihr bei der Verwendung von Siri für den Zugriff auf den Kurzbefehl den von euch gewählten Namen verwenden müsst.

Wählt dann in dem von euch erstellten Kurzbefehl Aktion hinzufügen –> Web –> Web-Anfragen –> Inhalte von URL abrufen aus.

Tragt im Feld URL die Blynk HTTP API (siehe Blog Blynk 2.0) für das Hochfahren ein.

https://blynk.cloud/external/api/update?token=YourToken&V0=1

YourToken müsst ihr durch euren Token ersetzen!

Außerdem sollte auf der Registerkarte Mehr anzeigen –> Methode GET ausgewählt werden falls nicht schon voreingestellt.

Jetzt könnt ihr noch eine Rückmeldung erstellen: Aktion hinzufügen –> Dokumente –> Text –> Text sprechen. Klickt Inhalt der Url an, dann auf das Keyboard Symbol und anschließend auf Löschen. Jetzt kann man einen Freitext eingeben, z.B. Bierlift fährt hoch.

Es sollte nun so aussehen:

Natürlich könnt ihr sowohl die Antworten von Siri als auch die Sprachanweisungen nach eurem Geschmack anpassen, indem ihr die Kurzbefehle modifiziert.

Down

Dupliziert den ersten Kurzbefehl und benennt ihn gleich um: z.B. Bierlift runter

Die Blynk HTTP API für das Runterfahren soll so angepasst werden:

https://blynk.cloud/external/api/update?token=YourToken&V0=-1

Verändert die Rückmeldung nach eurem Geschmack: z.B. Bierlift fährt runter

Stop

Dupliziert den ersten Kurzbefehl und benennt ihn gleich um: z.B. Bierlift Stopp

Die Blynk HTTP API fürs Anhalten wird so angepasst:

https://blynk.cloud/external/api/update?token=YourToken&V0=0

Verändert die Rückmeldung nach eurem Geschmack: z.B. Bierlift angehalten

Temperatur im Bierlift

Dupliziert den ersten Kurzbefehl und benennt ihn gleich um: z.B. Wie kalt ist mein Bier

Die Blynk HTTP API für eine Temperaturabfrage wird so angepasst:

https://blynk.cloud/external/api/get?token=YourToken&V1

Verändert die Rückmeldung nach eurem Geschmack: z.B. Temperatur im Bierlift beträgt ⇓Inhalt der URL Grad.

Die Variable ⇓Inhalt der URL wird von Siri durch die aktuelle Temperatur ersetzt. 

Outdoor temperature

Dupliziert den zuletzt erstellten Kurzbefehl und benennt ihn gleich um: z.B. Außentemperatur am Bierlift

Die Blynk HTTP API für eine Temperaturabfrage wird so angepasst:

https://blynk.cloud/external/api/get?token=YourToken&V4

Verändert die Rückmeldung nach eurem Geschmack: z.B. Außentemperatur beträgt ⇓Inhalt der URL Grad.

Die Variable ⇓Inhalt der URL wird von Siri durch die aktuelle Temperatur ersetzt.

Blynk 2.0

Blynk 2.0

Blynk IoT

Einige von euch haben bereits mitbekommen, dass der Entwickler von Blynk eine neue Plattform Blynk IoT gestartet hat. Die alte Plattform, die wir als Schnittstelle für Alexa und/oder Siri nutzen, läuft zwar immer noch, allerdings hat der Entwickler angedeutet, dass die alte Platform zeitnah abgeschaltet wird. Diejenigen, die zum ersten Mal die Blynk App installiert haben, mussten feststellen, dass es nicht mehr möglich ist, sich für die Nutzung zu registrieren und wurden an die neue Plattform weitergeleitet.

Damit jeder Bierliftnutzer in Zukunft Möglichkeit hat, den eigenen Bierlift mit Alexa oder Siri zu steuern, wird es ab BierLiftOS Version v.2021.12.22a auf neues Blynk IoT umgestellt. Das neue Update kannst Du unter Downloads runterladen und installieren.

Gleichzeitiges Nutzen der alten und neuen Blynk-Plattformen ist leider nicht möglich. Wenn Du die alte Blynk Version weiter nutzen willst, installiere keine Version des BierLiftOS höher als v.2021.11.10a.

Bei der neuen Blynk Version hat leider der Entwickler  die Einrichtung meiner Meinung nach deutlich komplexer gemacht. Kostenlos können nur noch zwei Devices gesteuert werden.  Auch die neuen Abos, falls man  paar Funktionen mehr nutzen möchte, sind für „normal“ Hobbyisten auf Dauer viel zu teuer.

Im folgenden Tutorial wird lediglich die minimal benötigte Einrichtung beschrieben, um den Bierlift über Cloud mit HTTP API Befehlen steuern zu können. Auf die Nutzung der Blynk App für die Smarthones wird verzichtet. Wir werden nur die kostenlosen Services des Blynk-Cloudes nutzen.

Für dieses Projekt müssen keine Abos bei Blynk abgeschlossen werden oder Services gekauft werden!
Wenn Du keine Alexa und/oder Siri zu nutzen vorhast, brauchst Du dieses Tutorial nicht.

Tutorial

1. Template erstellen

Erstelle einen Account unter https://blynk.cloud/dashboard/login und logge dich ein.

Auf der Hauptseite klicke auf New Template

In dem geöffneten Fenster fülle das Feld Name aus, wähle ESP32 im Feld Hardware and WiFi als Connection Type aus. Klicke aud Done.

2. Datastreams erstellen

Um den Bierlift mit Alexa und/oder Siri steuern zu können und Temperaturabfragen zu machen, müssen drei etsprechende Datenstreams erstellt werden: für Bewegung, Außen- und Innentemperatur.

Wechsle zu dem Reiter Datastreams.

Klicke auf +New Datastream und anschließend auf Virtual Pin.

Erstelle den ersten Datenstream für die Steuerung der Bewegung mit folgenden Einstellungen:

  • NAME –> Move
  • PIN –> V0
  • DATA TYPE –> Integer
  • MIN –> -1
  • MAX –> 1
  • DEFAULT VALUE –> 0

und klicke auf Create

Analog zu dem ersten erstelle einen Datenstream  für die Innentemperatur mit folgenden Einstellungen:

  • NAME –> Temp in
  • PIN –> V1
  • DATA TYPE –> Double
  • UNITS –> Celsius
  • MIN –> 0
  • MAX –> 30
  • DEFAULT VALUE –> 0

und klicke auf Create

Für die Außentemperatur tippe folgende Werte ein:

  • NAME –> Temp out
  • PIN –> V4
  • DATA TYPE –> Double
  • UNITS –> Celsius
  • MIN –> -20
  • MAX –> 50
  • DEFAULT VALUE –> 0

und klicke auf Create

Wenn alle drei Datenstreams erstellt sind klicke auf Save im oberen rechten Fensterbereich.

3. Device anlegen

Klicke auf das Lupensymbol und in dem geöffneten Fenster auf +New Device

Wähle Option From template.

Wähle im neuen Fenster  unter TEMPLATE Dein zuvor erstelltes Template, definiere einen Name unter DEVICE NAME und klicke auf Create.

Nun ist Dein Device erstellt. Unter Device Info kannst Du den Token deines Devices sehen. Kopiere den Token in die Zwischenablage indem Du das Kopieren- Symbol neben dem Token klickst.

Öffne BierLifOS deines Bierliftes und füge den Token unter Blynk IoT in das Textfeld Blynk API Token ein. Klicke auf REBOOT and lade die Seite des Servers neu. Bei einer erfolgreichen Verbindung zum Blynk-Cloud Server sollte unter Blynk Statys Connected zu sehen sein. Auch in der Blynk Console wird neben dem Name der Status Online stehen.

4. Blynk HTTP API

Über folgende HTTP API Kommandos kannst Du deinen Bierlift auch außerhalb deines Heimnetzwerkes steuern und die Temperaturen abfragen:

  • Up –> https://blynk.cloud/external/api/update?token=YourToken&V0=1
  • Stop –> https://blynk.cloud/external/api/update?token=YourToken&V0=0
  • Down –> https://blynk.cloud/external/api/update?token=YourToken&V0=-1
  • Abfrage Innentemperatur –> https://blynk.cloud/external/api/get?token=YourToken&V1
  • Abfrage Außentemperatur –> https://blynk.cloud/external/api/get?token=YourToken&V4
YourToken musst Du durch deinen Token ersetzen!

Zum Testen füge z.B. das Kommando zum Hochfahren in die Adresszeile deines Browsers ein und bestätige mit der Eingabetaste. Glückwünsche, wenn dein Bierlift hoch fährt. Deine Blynk- Einrichtung ist abgeschlossen und Du kannst deinen Alexa Skill programmieren und/oder Siri einrichten.

V.2021.11.10a. MQTT und mehr.

V.2021.11.10a. MQTT und mehr.

MQTT

Mit der neuen Version des BierLiftOS V.2021.11.10a kommt eine lang erwartete Funktion MQTT Schnittstelle. MQTT ist ein Protokol für die Kommunikation  von Geräten und Applikationen.

Folgende Topics kann die Bierlift-Steuerung publizieren:

  • Präfix/BierLift/t/in — Wert für die Temperatur Innen
  • Präfix/BierLift/t/out   — Wert für die Temperatur Außen
  • Präfix/BierLift/s  — Status

Folgendes Topic wird von der Steurung aboniert:

  • Präfix/BierLift/a

Wenn die Bierliftsteuerung den Wert empfängt, fährt der Bierlift rauf. Mit 0 wird er angehalten und bei -1 fährt er runter.

Verbindungseinstellungen werden im Bereich MQTT, wie in der folgenden Abbildung dargestellt ist, konfiguriert.

Präfix ist optional. Der Wert soll mit „/“ enden.

Die neue MQTT Schnittstelle wurde mit mosquitto and ioBroker  getestet. Es sollte aber auch mit anderen Systemen funktionieren. Auf dem folgenden Bild sind die Topics in einer ioBroker-Ansicht abgebildet.

Development

Wenn ihr für euren Bierlift interessante Ideen (z.B. Nebelmaschine, Peltier-Kühlung usw.) habt und wollt euren Bierkühler mit Funktionen ausstatten, ist es mit Development PINs möglich.

Im Bereich Development wird ein oder mehrere von drei möglichen GPIO-PINs 22, 25 oder 26 aktiviert. Nach dem Aktivieren öffnen sich folgende Optionen:

  • Initial state of the pin (LOW | HIGH) – PIN-Ausgangszustand wechseln
  • Activate at ↑ – gewählte PIN wird beim Hochfahren aktiviert
  • Activate at ↓ – gewählte PIN wird beim Runterfahren aktiviert
  • Show button on Control – Schaltfläche fürs Schalten im Bereich Control zeigen. Wenn diese Option aktiviert wurde, wird ein zusätzliches Textfeld geöffnet, wo man die Schaltfläche beliebig umbenennen kann.

In dem abgebildeten Beispiel wurde die Schaltfläche Relay 1 benannt und auf Control Seite eingeblendet.

Um ein 1-Kanlal Relaismodul mit der Bierliftsteuerung zu schalten, wurden im folgenden Beispiel an der Unterseite des Control-Boards drei Leiter an den PINs Vin, GND and D25 angelötet.

Update-Prüfung

Im Bereich Miscellaneous ist eine neue Option Check update firmware zu finden. Bei der Aktivierung wird in regelmäßigen Zeitintervalen geprüft, ob eine Version des Bierliftservers verfügbar ist.

Über neue Updates werdet ihr mit einem PopUp fenster benachrichtigt.

Installation

Die neue BierLiftOS Version v.2021.11.10a ist im Kapitel Downloads verfügbar.

Aufgrund der Größe, muss das Update über Kabel installiert werden, damit der Speicher des ESP32 Mikrokontrollers neu patritioniert werden kann.

Bei der Neuinstallation werden alle Benutzereinstellungen gelöscht. Es empfielt sich vor der Installation die aktuelle Configuration zu speichern.

Dein eigener Bierlift Telegram Bot

Your own Beerlift Telegram Bot

Mit Hilfe des von vielen beliebten Telegram Messengers ist nun auch möglich den Bierlift zu steuern. Außerdem werdet ihr vom Bierlift Status-Benachrichtigungen bekommen, auch wenn der Bierlift während euer Abwesenheit benutzt wird.

Mit der folgenden Anleitung werdet ihr einen eigenen Telegram Bot für euren Bierlift erstellen. Bitte beachtet, das in diesem Tutorial nur die wichtigsten Bot-Einstellungen und Funktionen beschrieben werden. Für die erweiterten Einstellungen gibt es sehr viele Anleitungen im Internet.

Installiert und startet den Telegram-Messenger und tippt auf das Lupen-Symbol. In das Suchfeld gibt @BotFather ein.

 

Wählt diesen Bot aus und startet ihn dann. Mit dem Kommando /newbot wird der BotFather angewiesen, einen neuen Bot zu erstellen.

 

Anschließend werdet ihr aufgefordert, einen Anzeigenamen für Ihren Bot zu vergeben. Dieser Name kann bereits auf Telegram existieren und muss nicht eindeutig sein. Im Beispiel unten habe ich meinen Bot Bierlift genannt.

 

Danach müsst ihr einen User-Namen festlegen. Für den gelten strenge Regeln. Der Name muss auf bot enden und darf noch nicht vergeben sein. Die Suche nach einem freien Benutzernamen kann etwas langwierig sein, wie auf dem folgenden Bild zu sehen ist.

Anschließend legt Telegram euren Bot an. Die Willkommensnachricht enthält unter anderem einen Token, den ihr für die weiteren BierLiftOS-Einstellungen benötigt. Es empfiehlt sich, diesen Token nicht an andere weiterzugeben.

Kopiert den Token in die Zwischenablage, öffnet die Bierliftsteuerung und wechselt zu Telegram im Navigationsmenü. Fügt den Inhalt der Zwischenablage in das Feld Telegram Bot API Token ein.

Um die Benachrichtigungen von eurem Bierlift zu bekommen, müsst ihr die Option Benachrichtigung an Administrator aktivieren und euren Telegram ID in das Feld Admin ID eintippen. Euren ID könnt ihr vom IDBot erfahren. Tippt im Telegram Messenger auf das Lupensymbol und gibt @username_to_id_bot ein. Wählt diesen Bot und tippt /start ein.

Nun wählt im Chatbereich euren Bot aus und startet ihn mit dem Kommando /start.

Alexa, ich habe Durst!

Alexa, ich habe Durst!

Hallo liebe Bierliftfreunde. Wie ich vor kurzem angekündigt habe, werde ich euch in diesem Blog die Alexa Steuerung für den Bierlift vorstellen und euch in einem Tutorial zeigen, wie ihr euren eigenen Alexa Skill erstellen könnt. Dieser Skill wird nur für euch persönlich zur Verfügung stehen und nicht im Skill Store für jedermann zu aktivieren sein! Wenn ihr bereits euren Bierlift gebaut und ESP32 programmiert habt, wird auch die Skill-Erstellung für euch unproblematisch sein.

 Alexa Steuerung macht deinen Bierlift noch cooler und wird zu einer Überraschung-Highlight deiner Party.

Schaut selber…

Im folgenden Video sind auch andere Sprachanweisungen vorgestellt. Ihr könnt auch erkennen, dass Alexa zusammen mit Blynk App synchron arbeitet. Das heißt, der Bierlift kann sowohl mit Alexa als auch mit dem Smartphone gesteuert werden.

Natürlich könnt ihr sowohl Antworten von Alexa als auch die Sprachanweisungen nach eurem Geschmack anpassen, indem ihr den Skill modifiziert. Ich empfehle jedoch, falls ihr noch keine Erfahrung in der Skill-Erstellung habt, exakt den Anweisungen im Tutorial zu folgen. Erst wenn der Skill funktioniert, könnt ihr versuchen, schrittweise den Programmcode anzupassen.

Funktionen

Bierlift Skill aktivieren

Äußerung beginnen mit

  • Alexa, starte Bier Lift“
  • „Alexa, Bier Lift“

Antwort „Bierlift Skill gestartet“

Bierlift-Temperatur abfragen

 Äußerung beginnen mit

  • „Temperatur“
  • „Wie kalt ist mein Bier?“
  • „Wie warm ist mein Bier?“

Antwort „Temperatur im Bierlift beträgt xx Grad“

Außentemperatur abfragen

 Äußerung beginnen mit

  • „Außentemperatur“

Antwort „Außentemperatur beträgt xx Grad“

Bierlift hochfahren

Äußerung beginnen mit

  • „fahre den Bierlift hoch“
  • „ich habe Durst!“
  • „hoch“
  • „nach oben fahren“

Antwort „Bierlift fährt hoch“

Bierlift runterfahren

Äußerung beginnen mit

  • „fahre den Bierlift runter“
  • „verstecke das Bier!“
  • „runter“
  • „nach unten fahren“

Antwort „Bierlift fährt runter“

Wenn Alexa dich nicht verstanden hat

 Antwort „Unklare Anweisung. Kein Bier“ 

Voraussetzungen für die Erstellung eines eigenen Alexa Skills für den Bierlift

Bei der Anmeldung bei AWS wird eine Kreditkarte benötigt. Keine Sorge, bei der Registrierung des AWS-Konto entstehen euch keine Kosten. Bei AWS Lambda umfasst das kostenlose Kontingent derzeit 1. Mio. Anforderungen pro Monat. Ich bin der festen Überzeugung, dass ihr dieses Limit nicht mit eurem Bierlift Skill sprengen werdet.

Solltet ihr einen der oben genannten Punkte nicht erfüllen können, ist diese Anleitung eher nichts für euch. Danke, dass ihr trotzdem bis hierher gelesen habt!  🙂

Tutorial

Meldet euch bei Amazon Developer an. Wenn ihr noch keinen Amazon-Developer-Account besitzt, erstellt ein kostenloses Entwicklerkonto. Für die Anmeldung verwendet euren bestehenden Amazon Account, damit eure  Skills sofort auf allen Echos verfügbar sind, die mit eurem Account verbunden sind.

Klickt im Drop-down-Menü unter Produkte auf „Alexa Skills Kit“ und anschließend auf „Skill entwickeln“, um die Alexa-Developer-Konsole zu öffnen.

Nach dem Login werdet ihr auf die Service-Übersicht gelangen. Wählt hier „Amazon Alexa“ aus.

Klickt im Drop-down-Menü unter Produkte auf „Alexa Skills Kit“ und anschließend auf „Skill entwickeln“, um die Alexa-Developer-Konsole zu öffnen.

Auf der Startseite der Alexa-Developer-Konsole werden euch zukünftig alle selbst erstellten Alexa-Skills angezeigt. Meldet ihr euch zum ersten Mal an, ist die Liste leer.

Klickt auf „Create Skill“, um einen neuen Alexa-Skill zu erstellen.

Tragt als „Skill Name“ die Bezeichnung „KE Bierlift“ , Default language –> German (DE)  und wählt als Model Typ „Custom“ aus. Klickt anschließend auf „Create skill“, um den Entwicklungsprozess zu starten. Ihr werdet automatisch in die Bearbeitungsansicht der Alexa-Developer-Konsole weitergeleitet.

Klickt auf JSON Editor. Überschreibt den Inhalt im Editorbereich mit dem Inhalt aus der Datei Alexa.txt, speichert das Model und klickt auf „Build Model“

Die Amazon-Developer-Konsole spielt eine Push-Nachricht aus, in der ihr darüber informiert werdet, dass der Build-Prozess gestartet wurde.

Wartet, bis die Konsole euch meldet, dass das Interaktionsmodell erfolgreich erstellt wurde.

Klickt auf „Endpoint“ und aktiviert die Checkbox bei „AWS Lambda ARN“. Den erstellten Skill ID werden wir später bei der Programmierung der Lambda Funktion brauchen.

Meldet euch bei eurem AWS-Konto an und wählt unter „Mein Konto“ die „AWS Management Console“ aus.

Stellt zunächst sicher, dass eure Konsole auf die Region „EU (Ireland)“ eingestellt ist,  sofern euer Skill euch in Deutschland zur Verfügung stellen soll.

Gibt das Stichwort „Lambda“ in die Suchmaske ein und bestätigt mit Enter.

Klickt auf „Funktion erstellen“, um den Konfigurationsprozess für eine neue Lambda-Funktion zu starten.

Wählt die Option „Ohne Vorgabe erstellen“ und einen Namen für die Funkion aus. In unserem Beispiel soll die Funktion „MyBierLiftFunction“ heißen. Anschließend klickt auf Funktion erstellen.

Nachdem eure Lambda-Funktion erstellt wurde, werdet ihr automatisch in die Konfigurationsübersicht der Lambda-Funktion weitergeleitet, in der ihr alle weiteren Einstellungen vornimmt.

Im oberen Bereich der Konfigurationsübersicht findet ihr den Funktionsdesigner und einen Editor, mit dem ihr manuell in den Funktionscode eingreifen könnt.

Damit unser Alexa-Skill von Anwendern über einen Smart Speaker angesprochen werden kann, ist eine beidseitige Verknüpfung erforderlich. Im Bereich Designer klickt auf „+ Auslöser hinzufügen“.

Im folgenden Fenster wählt als Auslöser „Alexa Skills Kit“ aus. Aktiviert die Qualifikations-ID-Verifizierung, kopiert die Skill ID von der Alexa Developer Console (siehe oben das Bild mit dem Endpoint) in die Zwischenablage und tragt diese anschließend als Qualifikations-ID eurer Lambda-Funktion ein. Anschließend klickt auf Hinzufügen.

Um den Web-Service-Endpunkt für euren Skill zu definieren, scrollt in der Konfigurationsübersicht eurer Lambda-Funktion ganz nach oben. Kopiert den ARN in der rechten oberen Ecke eures Browserfensters in die Zwischenablage und wechselt in die Alexa-Developer-Konsole.

Wählt im Navigationsmenü der Alexa-Developer-Konsole erneut den Punkt „Endpoint“ aus (sofern dieser nicht bereits ausgewählt ist) und fügt den kopierten ARN in das Feld „Default Region“ ein. Klick anschließend auf „Save Endpoints“.

Kopiert den Inhalt der Textdatei Lambda.txt (für alte Steuerung Bierlift-Shield Lambda.txt) in die Zwischenablage und ruft die Konfigurationsübersicht eurer Lambda-Funktion in der AWS-Managementkonsole auf. Fügt nun das Template als Funktionscode für eure Lambda-Funktion ein. In der 2. Zeile muss gleich die Variable const token geändert werden. Fügt zwischen den Anführungszeichen euren Blynk Token ein. Optional könnt ihr gleich im Bereich Optionen die Alexa Antworten nach eurem Geschmack anpassen. Hierzu müssen lediglich die Texteingaben zwischen den Anführungszeichen geändert werden. Klickt auf „Deploy“, um die Änderung zu übernehmen

Testen

Um euren neuen Alexa-Skill zu nutzen, braucht ihr keine besonderen Kommandos. Ihr verwendet den selbst erstellten Bierlift Skill genauso wie diejenigen, die ihr schon von Drittanbietern verwendet habt.

 Zum Starten sagt einfach „Alexa, starte Bier Lift“

 Wenn Alexa „Bier Lift Skill gestartet“ antwortet, Glückwünsche! Ihr habt es geschafft. Euer Skill ist fertig und sofort einsatzbereit. Mit den Anweisungen, die ich oben beschrieben habe, könnt ihr nun euren Bierlift steuern.

Fazit

Der Bierlift Skill ist auch mein erster selbst entwickelter Skill. Bitte habt Verständnis dafür, dass ich hier nicht jedem dabei helfen kann, eventuelle Probleme zu lösen.

Wenn euch diese Anleitung geholfen hat, euren eigenen Bierlift Skill zu erstellen, dann würde ich mich über einen Kommentar natürlich freuen. Natürlich freue ich mich auch über Anregungen, Lob oder Kritik.

en_GB