Vorwort

Kapitel 1  Vorbereitung

Kapitel 2  Zusammenbau Teil 1

Kapitel 3  Zusammenbau Teil 2

Kapitel 4  Elektrik

Kapitel 5  Smartphone Steuerung

Kapitel 6  Zusammenbau Teil 3


5. Option: Smartphone Steuerung

Wer Lust hat seinen Bierlift mit einer Smartphone Steuerung nachzurüsten, der ist herzlich eingeladen dieses Kapitel zu lesen.

 

Die Arduino/ESP32 Programmierung ist für die Einsteiger nicht unbedingt einfach und nicht gleich verständlich. Auch sind erweiterte Computerkenntnisse dafür erforderlich. Aber mit genügend Geduld und Selbstständigkeit sollten selbst Einsteiger dennoch dazu in der Lage sein.

 

Über die Funktionen/Möglichkeiten der Bierliftsteuerung mit dem Smartphone könnt ihr in diesem und diesem  Blog   lesen. 

Was man für dieses DIY Miniprojekt braucht:

  • ESP32 mit 30 Pins
  • Bierlift Shield
  • 2 x Temperatursensoren DS18b20 im Edelstahlgehäuse
  • Smartphone
  • PC
  • Micro USB Kabel
  • Voltmeter oder Multimeter
  • Zeit und Geduld :-)

Der Bierlift Shield, ESP32 und die Temperatursensoren sind ab sofort im Shop erhältlich.

1. Blynk App installieren

Im App Store/Google Play nach Blynk suchen und installieren

gleich starten und ein Account erstellen. Im Fenster für das neue Projekt das Symbol für das QR-Code antippen.

Kamera freigeben und das QR-Code scannen.

Auf eurem Smartphone soll nun das folgende Bild zu sehen sein. Tippt nun das Sechskantmutter Symbol an.

tippt den Button E-Mail. Der Token wird an eure Mailadresse versendet, die ihr bei der Registrierung angegeben habt. Wenn ihr den Bierlift über Bluetooth steuern wollt müsst ihr erst unter DEVICES...

... CONNECTION TYP auf Bluetooth ändern und mit OK bestätigen.

2. Arduino IDE auf dem PC installieren und für ESP32 konfigurieren.

Von der Arduino Seite für euer Betriebssystem passenden Installer runterladen, installieren und Arduino IDE starten. 

 

Unter Datei/Voreinstellungen muss zunächst eine URL für den jeweiligen Boardverwalter eingegeben werden.

In das Feld "Zusätzliche Boardverwalter- URLs:" mit Komma getrennt folgende Links einfügen:

 

https://dl.espressif.com/dl/package_esp32_index.json, http://arduino.esp8266.com/stable/package_esp8266com_index.json

 

und mit OK bestätigen.

 

Anschließend muss das Board eingebunden werden. Über Werkzeuge/Board/Boardverwalter... kommt man in den Boardverwalter. Am einfachsten findet man sie mit der Eingabe von "ESP32" in das Suchfenster. Klickt man mit dem Mauszeiger auf einen neuen Eintrag, erscheint der Button "Installieren". Der gewünschte Paket ist "esp32 by Espressif Systems" 

Verbindet euer ESP32 mit dem PC mittels USB Kabel. Über Werkzeuge/Board kann nun das benötigte Board "DOIT ESP32 DEVKIT V1" ausgewählt werden.

3. Programmcode anpassen und Bibliotheken installieren.

Den aktuellen Programm Skript für die Steuerung über WiFi oder Bluetooth runterladen. Über Datei/Öffnen öffnet den Skript und macht bei den Variablen auth[], ssid[] und pass[] auf dem folgendem Bild dargestellte Anpassungen. Eure Eingaben sollen zwischen den Anführungszeichen sein. Im Skript für die Bluetooth Steuerung muss lediglich die Variable auth[] bearbeitet werden.

 

Über Werkzeuge/Bibliotheken verwalten... den Bibliothekenverwalter öffnen. Im markierten Bereich kann man nach benötigten Bibliotheken suchen.

Folgende Bibliotheken müssen installiert werden:

4. ESP32 Programmieren

Nun kann der Skript kompiliert und auf den ESP32 Board hochgeladen werden.

  1. Speichern
  2. Kompilieren und Hochladen

Wenn im unteren Fensterbereich folgende Mitteilung zu sehen ist...

am ESP Board Taste BOOT drücken und halten.

Wenn Ihr unten die Meldung Hochladen abgeschlossen sieht, wurde der Skript erfolgreich hochgeladen. 

5. Komponenten anschließen

Am Schraubklemmadapter muss zunächst die Ausgangsspannung für das Bierlift Shield von 7 Volt eingestellt werden. Bei dem angeschlossenen Netzteil an den im Bild gekennzeichneten  Klemmen mit dem Voltmeter Spannung messen und mit dem Drehregler einstellen.

ESP32 auf den Bierlift Shield aufstecken. Beim Aufstecken ist auf die korrekte Ausrichtung zu achten. Pins Vin und 3.3v sind als Hilfsmarkierung auf dem Shield gekennzeichnet.

 

Achtung: bei falscher Montage kann der ESP32 Board zerstört werden!

Unten folgend ist der elektrische Gesamtanschlussplan. Für die korrekte Arbeit der Temperatursensoren sollen die Adern in der dargestellten farbigen Reihenfolge angeschlossen werden. (Statt gelb haben einige Sensoren weiße Ader)

6. Verbindung herstellen und starten

Wenn ihr den Skript für die Wlan Steuerung auf euren ESP32 hochgeladen habt, müsst ihr lediglich die Blynk App starten und das Play (Dreieck) Symbol oben rechts klicken. Bei der erfolgreichen Verbindung werden gleich die Sensortemperaturen eingeblendet, wie auf dem Beispielbild unten.  

Wenn der Bierlift über Bluetooth gesteuert werden soll, müssen noch folgende Schritte ausgeführt werden:

  • Bluetooth Symbol unten links klicken
  • Schaltfläche Connect BLE DEVICE klicken
  • in der Liste nach Bierlift suchen und die Auswahl mit OK bestätigen

wenn euer Smartphone sich mit der Bierliftsteuerung verbunden hat, muss das folgende Bild zu sehen sein. Klickt nun auf OK und anschließend auf Play Symbol oben rechts.

Option Alexa Skill

In diesem Blog könnt ihr ein Tutorial zum Erstellen eines eigenen Alexa Skills finden. In diesem Blog ist das Tutorial zur Siri Programmierung.

Vorsetzung ist im Kapitel 6 Zusammenbau Teil 3


eure Gedanken oder Fragen

Kommentare: 28
  • #28

    Kessler Engineering (Mittwoch, 24 Juni 2020 17:22)

    Hallo Eddie,

    MQTT ist für mich neuland. Ich würde mich sehr freuen, wenn du dein Wissen mit uns teilst.

    LG,
    Eugen

  • #27

    Eddie (Mittwoch, 24 Juni 2020 16:16)

    so, ich habe das Programm soweit angepasst, ich habe bei mir die Blynk Geschichte herausgenommen und habe nur per MQTT implementiert.
    Somit komplett in Smarthome steuerbar, auch per App und vom Smarthome aus auch per Alexa und Google Assistent implementierbar. Falls Interesse vorhanden kann ich gerne teilen.
    VG Eddie

  • #26

    Eddie (Sonntag, 21 Juni 2020 16:29)

    Hallo Eugen,

    coole Sache, habe noch eine Idee für eine Erweiterung. Wäre echt Klasse, wenn der ESP32 auch MQTT spendiert bekommt, dann kann man den Bierlift auch in sein Smarthome einbinden. Viele SmartHome Steuerungen unterstützen MQTT, daher wäre dann auch ein Monitoring und Steuerung von dort aus möglich.

  • #25

    Günter (Dienstag, 09 Juni 2020 13:45)

    Hallo liebe Bierliftler,
    hat schon jemand versucht eine Sprachsteuerung für ein Android Smartphone (mittels Google-Assistent / Blynk und IFTTT (if this than that)) einzurichten? Müsste doch eigentlich funktionieren oder?
    Gruß Günter

  • #24

    Goran (Freitag, 05 Juni 2020 22:17)

    Danke, freu mich schon riesig drauf. �

  • #23

    Daniel (Freitag, 05 Juni 2020 19:25)

    Hallo zusammen,

    wie Eugen bereits erwähnt hat folgt die Siri Anleitung in Kürze :-)

    Bei mir waren es diese Woche mal 13,3°C im Lift bei 19,7°C Außentemperatur.

    Gruß Daniel

  • #22

    Günter (Freitag, 05 Juni 2020 17:40)

    Hallo Eugen,
    vielen Dank für das einstellen der .stl Datei für den Sensorhalter. Ist jetzt auch auf thingiverse zu sehen. Ich wünsche ein schönes Wochenende.
    Viele Grüße
    Günter

  • #21

    Kessler Engineering (Donnerstag, 04 Juni 2020 22:43)

    Hallo Goran,

    Daniel hat bereits eine tolle Anleitung zur Siri Programmierung erstellt und mir zugesendet. Ich werde sie voraussichtlich dieses WE im Blogbereich veröffentlichen :)

    Bei mir sind aktuell 16,1° im Bierlift.

    Gruß,
    Eugen

  • #20

    Goran (Donnerstag, 04 Juni 2020 22:31)

    Hallo an alle, welche Biertemperatur herrscht in euerem Lift?
    Bei mir war es letzte Woche 14,2-14,6grad
    Diese Woche ca.15,5 bei Außentemperatur von ca. 27 grad.

    Gruß
    Goran

  • #19

    Goran (Donnerstag, 04 Juni 2020 22:17)

    Hallo Daniel,

    das mit Siri würde mich auch brennend interessieren.
    Bitte um Infos.

    Gruß
    Goran

  • #18

    Kessler Engineering (Donnerstag, 04 Juni 2020 21:35)

    Hallo Günter,

    habe auf thingiverse hochgeladen. Allerdings sieht man noch die Datei noch nicht.... komisch...
    Hier ist der Link von meinem OneDrive https://1drv.ms/u/s!AqsHvmi03r3Wgu1ycRuMVuM5zL9T_g?e=J9HLr5

    MfG,
    Eugen

  • #17

    Günter (Donnerstag, 04 Juni 2020 15:19)

    Hallo Herr Kessler,

    können Sie bitte die .stl Datei für die Halterung des Außentemperatursensors auch zur Verfügung stellen. Das wäre super! Vielen Dank schon mal im voraus.
    Viele Grüße
    Günter

  • #16

    Kessler Engineering (Mittwoch, 03 Juni 2020 14:14)

    Hallo Daniel,

    das freut mich sehr :)

    Kannst du mir evtl. paar Screenshots mailen, wie du es gemacht hast? Die anderen würden sich bestimmt auch dafür interessieren.

    Die Steuerung kann leider nicht erkennen, wo sich der Lift gerade befindet, da die Endschalter nicht an den digitalen PINs angeschlossen sind. Man kann evtl. eine Timer Funktion millis() einsetzen um den Button Status nach einer bestimmten Zeit (z.B. 30s) zu ändern. Wenn ich bisschen Zeit habe, versuche ich den Kode anzupassen....

    MfG,
    Eugen

  • #15

    Daniel (Mittwoch, 03 Juni 2020 13:14)

    Hallo Eugen,

    es läuft nun alles prächtig soweit :-) Habe es auch hinbekommen mittels Shortcuts auf dem iPhone alles per Siri steuerbar zu machen, ähnlich des Alexa Skills.
    Was mich noch ein klein wenig stört ist, dass sich der Button Status in der Blynk App nicht zurücksetzt sobald der Lift in die Endschalter fährt. Mir ist nicht ganz klar wie man das im Code umsetzen müsste. Vielleicht hat ja jemand einen Tipp?

    Vielen Dank und bierige Grüße aus Bayern ;-)
    Daniel

  • #14

    Kessler Engineering (Mittwoch, 27 Mai 2020 15:42)

    Hallo Oliver,

    auf dem Shield ist nur ein Mosfet für die Motorsteuerung verbaut. Das andere Bauteil ist ein Spannungsregler für ESP32.
    Mit der aktueller Version der Bierlifsteuerung ist das Dimmen oder Steuern einer RGB nicht möglich. Ansonsten wenn Sie bereits Erfahrung mit Arduinos haben, wäre es mit zusätzlichen Bauteilen (Mosfets), Lötkolben und Skriptanpassung machbar. Es gibt bereits viele Youtube Videos im Internet.

    MfG,
    Eugen Kessler

  • #13

    Oliver (Mittwoch, 27 Mai 2020 13:34)

    Hallo Herr Kessler.

    Auf Ihrem Bierlift Shield sind 2 Mosfet verbaut. Dienen beide der Motorsteuerung oder ließe sich über den zweiten der LED Streifen dimmen?
    Ich würde den Bierlift nämlich gerne um diese Funktion oder sogar einer RGB Steuerung erweitern. Weiß nur nicht, ob sich das mit Ihrer Steuerung realisieren lässt.

    Viele Grüße
    Oliver

  • #12

    Kessler Engineering (Freitag, 22 Mai 2020 10:54)

    Hallo Herr Topic,

    ich finde Ihre Idee ganz gut. Vielen Dank für den Link.

    So eine Idee hatte ich auch gehabt. Allerdings mit einem Regensensor wie dem hier https://www.amazon.de/haljia-Wasser-Erkennung-Oberfl%C3%A4che-Arduino/dp/B06XQ496SW/ref=sr_1_5?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&crid=3HN0Y6F4EY592&dchild=1&keywords=wasserstand+arduino&qid=1590136931&sprefix=wasserstand+ar%2Caps%2C158&sr=8-5

    Wenn Sie Lust haben es selber zu probieren, können Sie am Bierliftshield nach Beschriftung PIN34 suchen. Sie können in die vorhandene Platinenlöcher 3 Pins für den Sensor einlöten.

    Wenn ich dafür Zeit finde, werde ich auch mal den Sensor testen.

    MfG,
    Eugen Kessler

  • #11

    Goran (Dienstag, 19 Mai 2020 22:03)

    Hallo Herr Kessler,

    vielleicht könnte man noch ein Feuchtigkeitssensor verbauen (um die Elektronik zu schützen), falls beim Starkregen oder etwas anderem Wasser eintreten sollte. Das teil ist günstig und könnte evtl. mit verbaut werden. Was halten sie davon bzw. wäre es möglich, sinnvoll?

    https://www.youtube.com/watch?v=Ecqd0FAjEKM&t=108s

    MfG
    Goran Topic

  • #10

    Kessler Engineering (Sonntag, 17 Mai 2020 22:43)

    Hallo Mirko,

    1. Die Blynk Oberfläche kann man nach Geschmack anpassen und die Buttons löschen. Die Steuerung funktioniert auch ohne Temperatursensoren.
    2. Mit den IPhone funktioniert die App auch.
    3. Da ich deinen Anschlussplan nicht kenne, kann ich deine Frage nicht zu 100% beantworten. Theoretisch kannst du aber deine Steuerung mit der Bierliftsteuerung ersetzen.

    MfG,
    Eugen Kessler

  • #9

    Mirko (Freitag, 15 Mai 2020 17:42)

    Hallo Eugen,
    Ich hätte Interesse an der Smartphone-Steuerung. Ich habe meinen Bierlift vor einigen Jahren ähnlich deinem gebaut und finde die Idee, ihn mit einer Smartphone-Steuerung nachzurüsten, genial. Allerdings beschäftigen mich drei Punkte, bei denen ich hoffe, dass du mir helfen könntest:
    1. Die gesamte Steuerung befindet sich in einem separat verbuddelten Kasten, von dort gehen nur die Kabel für Motor und die beiden Endschalter ab und von unten ins Rohr rein. Das geht bei mir konstruktiv bedingt nicht anders. Damit hab ich auch keine Chance weitere Kabel für die Temperatursensoren einzuziehen. Ich hoffe, man kann die Oberfläche der Steuerung auf nicht vorhandene Temperatursensoren anpassen?
    2. Apropos Oberfläche der Steuerung - diese wäre bei mir ein iPhone. Dazu hattest du ja schon einen Tipp gegeben, wie man da eventuell weiterkommt. Da muss ich mich erst einarbeiten.
    3. Und das ist zunächst mein Hauptproblem: meine Steuerung ist diese hier: https://www.pollin.de/p/funk-fernschalter-set-hd2rx-550639. Siehst du eine Chance, dass man das WLanmodul hier anschließen kann, und wenn ja, wie?
    Danke schon mal für deine Hilfe!

  • #8

    Thomas (Donnerstag, 14 Mai 2020 21:44)

    Hallo Herr Kessler

    können Sie mir bitte sagen ab wann die Smartphonesteuerung inkl Temperatursensoren wieder verfügbar sein wird?

    Vielen Dank und schöne Grüsse
    Thomas

  • #7

    Werner Wienhold (Dienstag, 28 April 2020 12:00)

    Hallo Herr Kessler,

    Kurz nochmal eine Frage, wenn ich das Bierlift Shield ohne ESP32 erwerbe ,ist da eine Fernbedienung dabei um den Lift auf und ab zu fahren?
    Leider ist das 24V 2 Kanal Relay mit Fernbedienung sehr schwer zu bekommen im moment, Lieferzeit bis Mitte Juni.

  • #6

    kessler enigineering (Sonntag, 19 April 2020 21:13)

    Hallo Daniel,

    vielen Dank für die Rückmeldung!

    Auf dem Board befindet sich ein Spannugsregler für die Stromversorgung des ESP. Laut Datenblatt wird für die korrekte Arbeit die Spannung zwischen 7-24V benötigt. Theoretisch könnte es sein, dass durch längeren Kabel (Widerstand) und kleine Messungenauigkeiten keine 7V am Spannungsregler angekommen sind, daher hatte ESP32 nicht genug Strom zum Starten. Vielleicht braucht der Stromregler auf Ihrem Shield auch ein bisschen mehr, als im Datenblatt steht. 12V ist also absolut in Ordnung und ich habe keine Bedenken.

    Viel Spaß mit dem Bierlift :)
    MfG,
    Eugen Kessler

  • #5

    Daniel (Sonntag, 19 April 2020 10:47)

    Hallo Eugen,

    vielen herzlichen Dank für ihre schnelle Antwort und den Tipp.
    Es hat zunächst nichts gebracht, auch bis 8V tat sich rein gar nichts. Ich hab dann mal den 3,3V PIN gemessen wenn das Board per USB am Rechner hängt, da liegen dann über 6V an. Das hab ich dann verglichen wenn er auf der Shield steckt: da waren es noch weit unter 3V. Jetzt habe ich mich langsam nach oben "gedreht" ;-) Irgendwann fing die LED ganz leicht zu glimmen an und die Hoffnung war geweckt. Erst bei fast 12V am Ausgang liegen dann am Board am 3,3V PIN ca. 5,4V (also fast die 6V wie wenn per USB verbunden) an und er meldet sich am Wifi an. Die Relais schalten und die Temperaturen werden angezeigt. Das sollte dann doch in Ordnung sein oder (Board fühlt sich lauwarm, fast kühl an)? Ich hatte auch schon die Verbindungskabel getauscht. Keine Ahnung warum es bei mir fast 12V Ausgangsspannung benötigt um den Arduino auf ca. 5V und zum starten zu bringen.
    Oder haben Sie Bedenken?

    Danke für das mega cool Projekt und beste Grüße aus Augsburg!! :-)
    Daniel

  • #4

    Kessler Engineering (Samstag, 18 April 2020 21:26)

    Hallo Daniel,

    versuchen Sie die Spannung statt 7V auf 7,5-8V einzustellen. Das könnte helfen.

    MfG,
    Eugen Kessler

  • #3

    Daniel (Samstag, 18 April 2020 20:49)

    Hallo Herr Kessler,

    was tun wenn das ESP32 Board nicht bootet sobald es auf den Bierlift Shield steckt und die 7V korrekt eingestellt sind? Die rote LED die leuchtet wenn es per USB am Rechner hängt leuchtet erst gar nicht. Haben Sie mir einen Tipp? Über den Serial Port Monitor sehe ich am PC, dass das Board läuft und sich mit dem WiFi verbindet. Auf dem Shield tut sich leider nichts.

    Beste Grüße und schon mal vielen Dank!
    Daniel

  • #2

    Kessler Engineering (Dienstag, 24 September 2019 15:19)

    Hallo,

    den Link für das WiFi Skript habe ich neu erstellt. Bitte versuchen Sie noch mal zu downloaden.

    Bei der Bluetooth Verbindung Variante, prüfen Sie bitte, ob
    - im Blynk App unter Devices Connection Typ Bluetooth ausgewählt ist
    - der Token korrekt ist (evtl. neuen generieren und in den Skript setzen)
    - im Skript der richtige Token und zwischen den Einführungszeichen eingetippt wurde.

    Ich hoffe , ich konnte Ihnen helfen.

    MfG,
    Eugen Kessler

  • #1

    Jan (Dienstag, 24 September 2019 14:01)

    Hallo

    ich habe Probleme mit der Bluetooth Verbindung zum Smartphone. Mein Handy erkennt zwar den Bierlift, er lässt sich aber nicht verbinden. Und das Programm für die WiFi Verbindung kann man nicht mehr downloaden....

    Ich hoffe sie können mir helfen.

    Gruß

    Jan