Vorwort

Kapitel 1  Vorbereitung

Kapitel 2  Zusammenbau Teil 1

Kapitel 3  Zusammenbau Teil 2

Kapitel 4  Elektrik

Kapitel 5  Zusammenbau Teil 3


4. Elektrik

Wichtig ! Netzspannung - Lebensgefahr!

  • Lasse die Installation im Zweifel von einem Fachmann durchführen!
  • Prüfe alles gewissenhaft bevor du den Stecker in die Steckdose steckst.
  • Vor Änderungen immer zuerst den Stecker ziehen!
  • Ein Fehlerstromschutzschalter ("FI") in der Hausinstallation ist sehr empfehlenswert. 

Der Schaltplan für die Steuerung des Bierliftes besteht aus zwei Stromkreisen. Der erste Kreis ist für die Liftbewegung nach oben und der zweite Kreis nach unten. Jeder Stromkreis wird jeweils von einem Endschalter und einem Relais von dem 2 Kanal Relaismodul geschaltet/unterbrochen. Die LED Beleuchtung ist an dem zweiten Stromkreis über das StepDown Modul LM2596 angeschlossen. Die Spannung am Modul soll mit einem Voltmeter auf 12V eingestellt werden, bevor man LED Streifen anschließt. Die Relais werden mit einer Fernbedienung geschaltet. Im Blog könnt ihr mehr Informationen zum Programmieren des Relaismodules finden. Für dienigen, die den Schaltplan kompliziert finden und keine Lust auf Löten haben, wurde eine Schraubklemmadapter entwickelt. Mehr könnt ihr in diesem Blog nachlesen.

Der Motor und das Relaismodul befinden sich im oberen Bereich des Liftes. Der Trafo und das StepDown Modul sind im unteren Bereich. Das Modul wird mittels PP 10 an das Rohr geklippst. Der Endschalter für den zweiten Stromkreis wird in PP 7 von unten eingesteckt.

Der Endschalter für den ersten Kreis wird in PP 9 eingesteckt und...

an dem rechten Rechteckrohr angeschraubt.

WAGO Klemmen in PP 11 einklippsen und im unteren vorderen Bereich des Liftes befestigen. Zwei Klemmen sind für die Netzspannung und zwei für 24 V.

Der LED Streifen wird an dem mittleren 30 mm Alurohr angeklebt.

Alle Funktionen sollten vor der Endmontage geprüft werden. Den Motor provisorisch an das Relaismodul anschließen und die Drehrichtung prüfen. Wenn der Motor sich in die falsche Richtung dreht, einfach die Pole ändern.

Vorsetzung ist im Kapitel 5 Zusammenbau Teil 3


eure Gedanken oder Fragen

Kommentare: 0